Gratis Lieferung ab 99€
nach Österreich
Gratis Lieferung ab 150€
nach Deutschland
Internationales handverlesenes
Weinsortiment

Thunevin-Calvet

Wer kennt sie noch, die Geschichte der Katharer, jener Anhänger der bekanntesten und radikalsten heterodoxen Strömung des Christentums, die sich vom 12. bis zum 14. Jahrhundert in einem Belagerungs- und Nervenkrieg gegen die Autorität des Papstes und die katholische Kirche auflehnten. Hier war das Epizentrum dieser Auseinandersetzung mit blutigem Ende: Im Katharerland zwischen Carcassonne und Perpignan im Südwesten Frankreichs. Heute ist Frieden eingekehrt in diesem geschichtsträchtigen Land und man widmet sich lieber dem Weinbau: Die Appellation Maury umfasst lediglich ca. 220 ha Weinbau und liegt in und um die Stadt Maury nordwestlich von Perpignan im Weinbaugebiet Roussillon, das wiederum zusammen mit dem Languedoc das große Gebiet Languedoc-Roussillon mit seinen zahlreichen Appellationen mit unterschiedlichstem Charakter bildet.

Historisch und bereits seit dem Mittelalter ist Maury vor allem für seine süßen “Vins Doux Naturels” bekannt, die vornehmlich aus verschiedenen Sorten-Variationen von Grenache gemacht werden und wie zum Beispiel der Portwein zur Kategorie der “fortified wines” gehören.

In den letzten Jahren hat in Maury aber auch die Produktion von trockenen – vor allem – Rotweinen stark angezogen, weil es in diesem heißen und trockenen Gebiet an den nördlichen Ausläufern der Pyrenäen mit verschiedenartigen Schieferböden einfach herrliche Bedingungen dafür gibt, sodass sich die “Maury Sec”, die ebenfalls meist aus Grenache sind – aber auch Mourvèdre, Syrah und Carignan sind zugelassen – schnell einen Namen als einige der besten vollmundigen Rotweine gemacht haben, die in Frankreich produziert werden: Dunkel, reichhaltig, kraftvoll, sehr aromatisch und mit Noten von schwarzen Früchten sowie der typischen, mediterranen Garrigue-Landschaft hier. Im Mund haben diese Weine ein schönes Volumen und angenehme Tannine, die, durch Reifung noch besser eingebunden, wunderbar Struktur geben.

Thunevin-Calvet steht mit seinen Weinen exemplarisch für diese Qualitäten und ist somit ein Paradebeispiel für den weinmäßigen Aufschwung dieser Region:

2001 von Jean-Luc Thunevin, Inhaber des Château Valandaud in St. Emilion, und Jean-Roger Calvet, einem jungen lokalen Winzer aus der Taufe gehoben, wurde der erste Jahrgang in einer Garage in einer Gasse in der Stadt Maury hergestellt. Heute ist das Anwesen auf 65 Hektar angewachsen und die Garage wurde durch ein topmodernes Weingut am Rande der Stadt ersetzt. Aber den Prinzipien eines authentischen Weinbaus so nahe wie möglich am Terroir ist man treu geblieben: Im Weinberg wird beim Pflanzenschutz auf chemische Mittel verzichtet, die Ernte erfolgt stets von Hand, mit ebenfalls manueller Sortierung im Weinberg und im Keller. Die Weine werden je nach Jahrgang entweder in Zement- oder in Holzfässern gereift. So sind diese Weine aus dem Katharerland kathartisch schön aber ohne dass die Geldbörse dabei eine Katharsis erleiden muss, weil sich die Preise hier, wie übrigens oft in den nicht so bekannten Regionen von Languedoc-Roussillon, im Verhältnis zur ausgezeichneten Qualität in sehr volksnahen Dimensionen bewegen.

Jetzt entdecken

Thunevin-Calvet

mehr
91-93/100
The Wine Advocate
16/20
Schweizerische Weinzeitung
Thunevin-Calvet
2016 Cuvee Constance Rouge
Frankreich
0,75 l

9,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

92-94/100
The Wine Advocate
17/20
Schweizerische Weinzeitung
Thunevin-Calvet
2016 Les Dentelles
Frankreich
0,75 l

29,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

93-95/100
The Wine Advocate
Thunevin-Calvet
2016 Divae
Frankreich
0,75 l

74,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand